Frau & Raum 

Wie dein Schoss dich zu der Frau macht, die du wahrhaftig bist*

* von Tina Gehrer (aus dem intuitiven Schreiben)

Welche Bedeutung hat der Schoss für unser Selbstverständnis? 

"Euer Schossraum ist der heilige Tempel aus dem ihr schöpfen könnt, mit dem ihr euch zurück verbinden könnt. Doch viele eurer Schossräume sind verhärtet, erstarrt in ihrer Lebendigkeit, nicht im Fluss, verkümmert zu einer festen Form ohne Fluss und Lebendigkeit. Aus Angst vor Verletzungen, aus Angst vor Missbrauch, den ihr als Frauen über Generationen erfahren habt, ist die Schosskraft in vielen von euch ergraut. Ihr habt sie bewusst zurück genommen, um nicht gesehen zu werden, um nicht missbraucht zu werden. So seid ihr zu dem Teil in euch geworden, der ihr nicht seid, der euch schützt davor, gesehen zu werden." 


Wie können wir unseren Schossraum heilen? 


"Die Zeit ist reif, dass ihr euch verbindet, mit eurem SchossRaum, mit dem Licht eurer Weiblichkeit, so dass die alten Wunden heilen. Bringt das Licht in die Zellen eures SchossRaumes zurück, hört und anerkennt seine Stimme, liebt diese Stimme, verbindet euch mit ihr, geht dorthin, wo es noch weh tut, wo alte Wunden sitzen, so dass die Energie wieder fliessen kann, dort wo ihr verhärtet seid. Bringt das Licht in die Dunkelheit, so dass Heilung möglich wird. Lasst zu, wenn es weh tut, lasst zu den Schmerz der alten Verletzungen, die durch euch fliessen und wisset, dass Heilung möglich ist. Lasst zu den Schmerz, lasst ihn durch euch fliessen, als das was er ist, alte Erfahrung, die ihr nicht seid, die ihren Weg aus eurem System findet."

Was ist die Bedeutung des Schossraumes im sexuellen Akt?  


"Im sexuellen Akt verschenkt sich euer SchossRaum, öffnet sein Gefäss, so dass ihr gemeinsam die Einheit erfahren könnt. Jede Frau, die sich öffnet, gibt dem Männlichen die Möglichkeit, sich zurück zu erinnern an die Liebe und Verbundenheit. Ihr seid diejenigen, die diese Erfahrung ermöglichen. In der Hingabe öffnet ihr euch, um diesen heiligen Raum zur Verfügung zu stellen. Habt keine Angst, euch in diesen Raum fallen zu lassen, habt keine Angst, in diese ursprüngliche Essenz zurück zu führen. Lasst los und gebt euch hin, so dass ihr zu dem Raum werdet, in dem sich das Licht entfalten kann. Fühlt den Rhythmus eures Schossraumes, fühlt wie er in den Wellen durch euch und euren Körper fliesst. Habt keine Angst. Seid in eurer Kraft und tragt sie mit Stolz und Würde in die Welt. 

Wisset, dass die wahre Schönheit der weiblichen Kraft aus der Mitte eures SchossRaumes leuchtet. Wisset, dass euch diese Kraft zu der Frau macht, die ihr wahrhaftig seid. Ehrt euch und euren SchossRaum für dieses Geschenk, das er euch offenbart. Ehrt euch dafür, dass ihr euch verschenkt, um die Einheit erfahrbar zu machen und euch zurück zu erinnern. Seid euch bewusst, der Heiligkeit, die ihr in euch tragt. Verschenkt euch dem Männlichen, führt es zurück in die Liebe und Verbundenheit, nehmt es auf in euch, so dass es sich zurück erinnern kann. Doch wählt weise das Männliche, das bereit ist, diese Erfahrung durch euch zu integrieren." *

Love creates magic, 

Tina