Kraftvolle LebensRäume gestalten

Wie du einen Herzpunkt in deinen Räumen gestaltest

von Tina Gehrer 

Warum die Mitte unsere Lebensräume so wichtig ist

Der Herzpunkt bildet in jedem Raum und in jedem Haus das energetische Zentrum. Du kannst dir vorstellen, wie von hier die Energie, wie in einem Körper, durch alle Räume fliesst. Je kraftvoller der energetische Herzpunkt in deinem zuhause ist, je besser wird die Energie fliessen. Der Herzpunkt bildet sich in jedem Haus und in jeder Wohnung automatisch, wobei die Energie mehr oder weniger gut fliessen kann. Im besten Fall liegt der Herzpunkt in der Mitte deines Hauses. 

Wie du die Herzmitte deiner Räume gestaltest

Im Rahmen einer Landheilung wird der energetische Herzpunkt exakt ermittelt und mit entsprechenden Kristallen gestärkt. Aber auch dann, wenn du die exakte Position von deinem Herzpunkt nicht kennst, kannst du dir einen Ort gestalten, der symbolisch für die Herzmitte deiner Räume steht. Wähle dazu einen Platz, möglichst in der Mitte deiner Räume oder dort, wo sich dein Lebensmittelpunkt im Haus befindet. Gestalte diesen Punkt mit deiner Liebe und deinem Bewusstsein, dass hier alle Energien von deinem Haus zusammen fliessen. Dazu kannst du Kerzen, Blumen, Gegenstände die einen symbolischen Wert für dich haben, Figuren oder Kristalle nutzen. Alles, was dir Freude macht, wird automatisch deine Energie dort hinführen. 

Wie du Kristalle zur Stärkung der Herzenergie nutzen kannst

Bei Landheilungen nutze ich gerne eine Kugel aus Granat und Bergkristall, um die Energie des Herzpunktes zu stärken. Der Edelstein Granat ist ein Heilstein zur Stärkung des Herzens. Er gilt als Stein der Lebenskraft und des inneren Feuers. Im Buddhismus wird der Granat als heiliger Stein verehrt. Es sei erwähnt, dass auch andere Heilsteine diese Funktion übernehmen können. 

Ich wünsche dir viel Freude! 

Von Herz zu Herz, Tina