Kraftvolle LebensRäume gestalten

Wie du erkennst, wie kraftvoll deine Räume sind

von Tina Gehrer 

Corona hat uns alle in einen Ausnahmezustand gebracht. Wir verbringen so viel Zeit, wie noch nie in unseren Räumen. Dabei brauchen wir gerade jetzt unsere Kraft für einen gesunden Körper und einen wachen Geist. Unsere LebensRäume spielen dabei eine enorm wichtige Rolle. 

Da wir uns den Zusammenhängen aber oft nicht bewusst sind, verstehen wir die Zeichen nicht oder deuten sie falsch. Die folgenden 5 Fragen werden dir helfen besser zu verstehen, ob die Energie in deinen LebensRäumen dich dabei unterstützt kraftvoll im Leben zu stehen.

Kannst du durchschlafen und fühlst dich tagsüber erholt? 

Wenn LebensRäume nicht kraftvoll sind, merken wir das oft an unserem Schlafverhalten und unserer Vitalität. Wir fühlen uns müde, sind schlapp und haben Mühe zur Ruhe zu kommen. Kennst du das? 

Dann kann es daran liegen, dass sich in der Erde unter deinen Räumen eine Wasserader befindet. Wasseradern gehören zu den wichtigsten und am häufigsten vorkommenden physischen Störfeldern. Die Energie von Wasseradern kann das Energiesystem in unserem Körpers so stark stören, dass wir uns nicht mehr richtig erholen, so als würden wir den ganzen Tag unter Strom stehen. Die Folge ist, dass wir nicht durchschlafen und uns oft müde, ohne Energie fühlen. Insbesondere Kinder oder kleine Babys nehmen den Einfluss einer Wasserader oft sehr stark wahr, da ihre Energiesysteme noch sehr offen sind. Die Folgen sind häufiges Schreien und schlaflose Nächte. Aber auch bei Erwachsenen sind Wasseradern viel öfter die Ursache von Schlafproblemen, als die meisten Menschen vermuten würden.  

Wie gut kannst du in deinem Schlafzimmer durchschlafen und ändert sich dein Schlafverhalten, wenn du nicht bei dir zuhause bist? 

Fühlst du Lebensfreude und Kraft oder bist du oft wütend und niedergeschlagen? 

Unsere Lebensfelder werden von den physischen Merkmalen der Erde, genauso wie von vergangenen Emotionen geprägt. Dazu gehören Streit, Wut, Schmerz, Leid, Krankheit, Tod, Kriege, Schlachten und Rituale. Jede Lebensform speichert ihre Energie im Feld ab und wirkt von dort, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Woran liegt das?

An vielen Orten mit Geschichte, in alten Städten oder in Kriegsgebieten hat die Vergangenheit das Lebensfeld geprägt und die ursprüngliche Kraft der Erde überdeckt. Statt Lebensfreude, Leichtigkeit und Kraft überwiegen Leid und Schmerz, die unser Wohlbefinden beeinflussen. 

Vielleicht bist du selbst schon mal an einem Ort gewesen, an dem du plötzlich weinen musstest, der sich schwer angefühlt oder dir bildlich gesprochen den Boden unter den Füssen genommen hat. Dann kann es sehr gut sein, dass dies mit der Vergangenheit an diesem Ort zu tun hat. 

Wenn du dich oft niedergeschlagen und schwer fühlst, frage dich, ob diese Gefühle schon immer da waren oder eventuell erst mit einem Wohnungswechsel aufgetreten sind. 

Meidet dein Hund bestimmte Orte im Haus? Wo hält sich deine Katze auf? Wie geht es deinen Kindern?

Tiere, Kinder und sensible Menschen nehmen viel schneller wahr, wenn etwas nicht stimmt. 

Für Hunde sind Erdstrahlungen beispielsweise schädlich. Sie weichen diesen aus, indem sie Orte, an denen Strahlungen vorkommen, meiden. Für Katzen, die Strahlensucher sind, kann das gleiche Feld wohltuend sein und sie werden genau dort ihren Schlafplatz einrichten. 

Kinder reagieren in Räumen mit tiefer Lebensenergie sehr unterschiedlich, je nachdem was und wie sie die Räume wahr nehmen und ihre Wahrnehmung zum Ausdruck bringen. Manche Kinder können sehr konkret ausdrücken, was sie wahrnehmen, manche fühlen es, werden aggressiv, schlafen nicht oder haben Alpträume. 

Wenn du Haustiere hast, lade ich dich dazu ein zu beobachten wo sich dein Tier besonders gerne aufhält und welche Plätze im Haus es meidet. 

Wenn du Kinder hast, vertraue der Wahrnehmung deiner Kinder und nehme sie ernst. Was erzählen deine Kinder? Wie geht es ihnen? Hat sich nach einem Wohnortwechsel etwas bei deinen Kindern verändert, das du dir nicht erklären kannst?

Wiederholt sich an dem Ort, an dem du lebst oder arbeitest gerade das Schicksal? 

Vielleicht hast du schon von Geschäften, von Wohnhäusern, von Orten gehört, an denen sich die gleichen Schicksalsschläge immer wieder holen. Es gibt Ladenlokale, in denen ständig der Besitzer wechselt, in denen ein Geschäft nach dem anderen Pleite geht. Es gibt Häuser, in denen sich die gleichen Schicksale von Scheidung und Krankheit, aber auch von Glück und Wohlstand wiederholen. Ist das Zufall? 

Aus der Sicht der Landheilung sind diese Phänomen kein Zufall, sondern haben etwas mit dem Lebensfeld zu tun, indem wir uns bewegen. Jedes Lebensfeld hat auf einer energetischen Ebene eine Prägungen. Du kannst dir diese Prägungen wie eine Musikplatte vorstellen, die immer wieder das gleiche Lied abspielt, so dass sich die gleichen Schicksalsschläge solange wiederholen, bis das Lied bewusst umgeschrieben wird. 

Frage dich, ob Menschen, die früher in deinem heutigen LebensRaum gelebt haben dort glücklich waren, krank wurden oder andere Schicksalsschläge erlebt haben, die sich gerade in deinem Leben wiederholen. 

Welches Gefühl hast du, wenn du an deine Räume denkst?

In vielen Räumen haben wir oft einfach das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, das wir uns aber nicht erklären können. Das liegt daran, dass wir die Ebene auf der viele Dinge im Raum statt finden nicht mit unserem Verstand erklären können. Wir nehmen über unser Fühlen so viel mehr wahr, als unser Verstand greifen kann. Das Fühlen ist unser siebter Sinn. Unser Fühlen ist die Brücke zu unserem inneren Wissen, und die Gabe zu erkennen, was sich im Nicht Sichtbaren verbirgt. 

Deswegen lade dich dazu ein, deinen Gefühlen zu vertrauen und deine Räume mal zu fühlen, gerne auch mit geschlossenen Auge. Du wirst überrascht sein!

Was fühlst du, wenn du durch deine Räume gehst? Wie fühlt es sich an, wenn du die Haustüre bei dir zuhause öffnest? Hast du das Gefühl der Raum trägt dich oder nimmt er dir Energie? Kannst du zur Ruhe kommen oder bist du oft unruhig? Fühlst du Freude und Leichtigkeit? Vielleicht hast du sogar das Gefühl von Friede und Dankbarkeit, wenn du an dein zuhause denkst? 

Wenn du gerne mehr darüber erfahren möchtest, wie es möglich ist, kraftvolle Räume für ein kraftvolles Leben zu gestalten, dann freue ich mich auf dich.

Alles Liebe, Tina